Ride and Fly – USA 2012!

Hallo liebe Leser von Turbine-Online!

Es bewahrheitet sich doch immer wieder: “horses and helicopters” gehören doch zusammen! Mittlerweile kenne ich auch mehr als eine Person, die das genauso wie ich unterschreiben würde – frei nach dem Motto “geht nicht, gibt’s nicht”!

Ich hatte es Euch im Sommer bereits angekündigt: California Flying Reloaded war der Hinweis darauf, dass ich nochmals in die USA, nach Kalifornien, fliegen würde, um diesmal mit einer Reise die beiden großen Themen “Ride and Fly” zu verbinden. Zum ersten Mal, denn bisher waren die Flugreisen von den Reiterreisen getrennt … Dieses Mal flog ich erst nach Los Angeles, CA, zur Weiterfahrt nach Rialto, um meiner Lieblingsflugschule Western Helicopters wieder einen Besuch abzustatten und meine große Liebe, die MD500D “JL” (ihr voller Name ist N105JL), wieder in die Berge zu bewegen. Nur kurz, aber immerhin – auffrischen der bekannten “Droge” aus dem letzten Herbst!

Traumhaft: MD500 D "Jay L"

Traumhaft: MD500 D “Jay L”

Ich verbrachte fünf wundervolle Tage in Rialto, traf meine Freundin Jenny und viele Freunde und Bekannte aus dem letzten Jahr. Highlight war natürlich die Flugstunde mit Pete Gillies von Western Helicopters – ein Ausflug in einen engen Canyon zeigte mir von Neuem, was hier unter Mountain Flying verstanden wird. Das Gegenstück dazu war ein Blick in die Sierra: hoch, heiß, beinahe öde – und windig!!

Kurz vor dem Start ...

Kurz vor dem Start …

Fazit: Erstklassig, sehr zu empfehlen – und ich bete weiterhin, dass ich dieses Mal das Stipendium der Whirly Girls zum Advanced Mountain Course gewinne! DAS wird ein wahnsinnig wertvoller Ausbildungsschritt!!

Mit endlosem Dank an alle Beteiligten, insbesondere Pete und Patricia Gillies, verabschiedete ich mich und flog weiter nach Portland, Oregon, USA, um von dort aus per Mietwagen weiterzufahren nach Corvallis, OR … denn da fand ein Horsemanship-Kurs mit Buck Brannaman statt und meine Freunde, Doug und Deanna, waren die Gastgeber – zum ersten Mal! Wir haben uns alle schon vorab riesig auf die vier Tage mit Buck gefreut!

Buck unterrichtet Foundation Horsemanship

Buck unterrichtet Foundation Horsemanship

Vor allem war ich nach wie vor wahnsinnig erstaunt, überhaupt einen Platz in einem Reitkurs mit Buck bekommen zu haben: die Warteliste war – nach dem wahnsinnigen Erfolg vom Dokumentarfilm “BUCK” – über 100 Plätze lang und normalerweise wäre an eine Möglichkeit mitzureiten nicht zu denken gewesen …

Ich hatte es wirklich nicht mehr im Kopf, aber Deanna schickte mir eine liebe Mail mit dem Hinweis, ich hätte ja schon in 2008 gesagt “Wenn Buck irgendwann mal zu Euch kommt und ihr ein Pferd habt, was ich reiten kann …” … ja, dann würde ich nach Oregon kommen. Ob ich das denn jetzt immer noch wollte? Keine Frage: JA!

Also, gesagt, geflogen. Und vier Tage in Oregon mitgeritten. Ich muss sagen, die Kollegen dort meinen es Ernst mit ihrem Horsemanship: bis abends tummelten sich die Teilnehmer und Zuschauer in der Reitbahn, um Erlerntes zu Üben und für den nächsten Tag vorzubereiten – von wegen easy going! Die Ferien sind intensiv in Oregon und es ist ein super schönes Land!

Spruce Goose - mit 8 Triebwerken!

Spruce Goose – mit 8 Triebwerken!

Natürlich konnte ich mir bei einem Besuch in Oregon auch eine fliegerische Stippvisite nicht verkneifen: neben zwei Helikopter-Flugbetrieben machte ich zumindest kurz halt bei der berühmten Spruce Goose in McMinnville: dem Riesenflugzeug von Howard Hughes, das eindrucksvoll im Museum steht. Hier sieht man sie nur kurz von der Seite und wirft einen Blick auf 4 von 8 Triebwerke … Wahnsinn für damalige Zeiten!

Ich habe mit diesem Besuch wirklich alles unter einen Hut gebracht, fand es sehr angenehm und bin erfüllt zurück nach Europa geflogen – zugegeben, mit einigen neuen Ideen im Kopf … Und im Moment deutet alles darauf hin, dass auch in 2013 wieder die USA auf meiner Reiseroute sein wird – idealerweise natürlich wieder als “RIDE AND FLY”!

Eine gute Zeit, allen Fliegern beste Grüße und immer genug Drehzahl bzw. Fahrt (je nachdem, was ihr fliegt)!

Eure “Turbine”

Beitrag teilen:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>