The Day of the Locust: Australien während der Vulkanaschewolke

Hallo liebe Leser von Turbine-Online!

Ja, viele werden es schon wissen: auch ich war eine derjenigen, die am 20. April 2010 nicht wie geplant nach Europa zurückfliegen konnten – ich mußte (oder durfte?) in Australien bleiben …

Dort gab es so viel Schönes… South Australia, Mallee Scrub in der Nähe von Blanchetown/Murray River:

Welcome to Silversand!

… und gleichzeitig auch Dinge, die eher so “na ja..” waren – unter anderem zähle ich dazu: das Erdbeben der Stärke 3,8 in Adelaide, eine Rowdygruppe auf dem Campingplatz, Spinnen als Haustiere (“our crippled huntsman” – sie hatte nur sechs Beine statt acht …), der leider qualvolle Tod eines geliebten Pferdes und – nicht zu letzt – die HEUSCHRECKEN! Es war wirklich wie in “Day of the Locust”: die Straße war schwarz vor Heuschrecken. Sie zogen durch das Riverland und fraßen alles kahl …

Ich weiß nicht mehr, wer es war, aber jemand wünschte mir vor der Abreise “Alles Gute – und ein bißchen Abenteuer in Australien!” Yep, letzteres war garantiert dabei!

Hier noch ein obligatorisches Fliegerfoto, wenn auch in schlechter Qualität: der A380 Big Bird ;-) Herrlich!

A 380 Singapore-Sydney

Beitrag teilen:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>